PatenschaftsprogrammPatenschaftsprogramm

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Flüchtlingshilfe
  3. Patenschaftsprogramm

Das Patenschaftsprogramm des DRK

Werden Sie Pate und helfen Sie mit!

Unter dem Motto „Menschen stärken Menschen“ startete 2016 das Bundesfamilienministerium ein Patenschaftsprogramm für Flüchtlinge in Deutschland. Ziel des Programms ist es, Patenschaften zwischen den hier lebenden Bürgern und den neuen Mitmenschen zu gründen, um eine schnellere Integration zu fördern. Das Deutsche Rote Kreuz beteiligt sich an diesem Programm und wird es nun auch im Kreisverband Marburg-Gießen umsetzen.

 

 

Ansprechpartner

Herr
Basher Ali

0641/40006-0

patenschaften(at)drk-mittelhessen.de

Am Urnenfeld 31
35396 Gießen

 

Ziel und Inhalt der Patenschaften

Foto: J.F. Müller / DRK e.V.

Als Integrationshelfer und Alltagslotsen bauen Patinnen und Paten  eine Brücke zwischen den verschiedenen Kulturen und Gesellschaften. So können im alltäglichen Miteinander gegenseitige  Vorurteile und Ängste abgebaut werden. Darüber hinaus ermöglicht  eine freundschaftliche Beziehung zu Einheimischen den Geflüchteten  das Gefühl gesellschaftlicher Akzeptanz.

Für interessierte Bürgerinnen und Bürger besteht die Möglichkeit, die Patenschaft für Einzelpersonen, Paare oder für eine Familie zu übernehmen. Der zeitliche Umfang der Patenschaft wird dabei von beiden Seiten im Vorfeld individuell vereinbart. Im Rahmen des Programms können ehrenamtliche Pateninnen und Paten die Flüchtlinge in verschiedenen Bereichen des Lebens unterstützen:
 

  • Begleitung bei Behördengängen und Arztbesuchen
  • Unterstützung bei der Anmeldung der Kinder in den Schulen
  • Hausaufgabenhilfe für Schulkinder
  • Unterstützung bei der Suche nach Wohnungen
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz
  • Anmeldung bei Sprachkursen (VHS) oder Kurse auf ehrenamtlicher Basis
  • Integration in das Gemeinwesen und regelmäßige Treffen
  • Gemeinsame Ausflüge und Sportaktivitäten
  • Gemeinsame Aktionen wie Kochen oder Grillen

Voraussetzungen

Sie haben viele offene Fragen und wünschen sich Unterstützung im Alltag? Sie sind bereit, gemeinsam mit Ihrer Patin oder Ihrem Paten neue Erfahrungen zu sammeln, voneinander zu lernen und sich persönlich weiterzuentwickeln?  Dann erfüllen auch Sie bereits wichtige Bedingungen für eine Patenschaft. Wir freuen  uns über freundliche, zuverlässige und offene Menschen, die sich in unsere Gesellschaft integrieren möchten. Weiterhin sollten Sie Verständnis und Toleranz für unterschiedliche kulturelle Hintergründe aufbringen. Um zum Erfolg des Patenschaftsprogramms beizutragen, teilen Sie bitte im Vorfeld dem zuständigen Projektkoordinator ihre Termine, Fragen und Wünsche rechtzeitig mit.

Leistungen des Kreisverbandes

Foto: I. Miquidade / DRK Müggelspree Nothilfe gGmbH

Der Kreisverband Gießen bietet  Flüchtlingen, Patinnen und Paten im Rahmen des Programms eine enge Zusammenarbeit an.   Als Hauptansprechpartner wird ein Projektkoordinator für alle Fragen rund um das Thema  Patenschaft zur Verfügung stehen. Daneben erhalten Patinnen und Paten  eine Reihe informativer und nützlicher Leistungen.
 
•    Einführung und Einweisung in das Patenschaftsprogramm
•    Leitfaden mit Informationen über alle wichtige Ansprechpartner, Institutionen und Behörden
•    Qualifizierungen und Schulungen zum Thema Kultur und Traditionen der Flüchtlinge
•    Detaillierte Informationen über Fragen des Asylrechts und der Aufenthaltsgestattung
•    Informationen über  Veranstaltungen von Migrantenselbstorganisationen und Religionsgemeinschaften
•    Angebote für regelmäßige Treffen zum Austausch über den Verlauf der Patenschaft

Detaillierte Informationen über die einzelnen Leistungsmerkmale und genauen Abläufe einer Patenschaft erhalten Sie über unseren Projektkoordinator Basher Ali. Er freut sich über Ihr Interesse und berät Sie gerne!  

  • Patenschaftsprogramm - Englisch
    Foto: Brigitte Hiss / DRK

    Sponsorship program - let’s build bridges together!

    Under the expression 'People reinforce People', the family ministry of the republique has developed a sponsorship program for refugees in Germany. The goal is to create a sponsorship between German citizens and new immigrants in order to facilitate rapid integration. The German Red Cross participates in the program and applies it in the Giessen district.


    Purpose and Program Content

    As integration assistants, sponsors and sponsorees build a passage between different cultures and communities. So that prejudice and mutual fears gradually deteriorate. It is also important to have friendly relations between immigrants and citizens, to promote acceptance. Sponsors will help you as follows:

    • Bureaucratic duties and medical visits.
    • Assistance with the registration of children to school.
    • Assistance with children in school homework
    • Assistance in search of apartments
    • Assistance in search of work or academic cursus
    • Registration for German language courses
    • Integration into the common life and regular appointments
    • Excursions and sportly activities

    Requirements

    You have questions and need daily help? Are you ready to gain experience, and evolve together with your sponsor? You then fill the requirements for sponsorship. Ideally you are already registered at Stadtbüro Giessen or nearby. We are looking for friendly and committed people, tolerant of other cultures. For a successful referral, it is important to share with the project coordinator at the appointments questions and wishes.

    Services

    the district of Giessen offers refugees and sponsors a close refering coordination as a part of the program. The project coordinator will always be present to answer questions. Sponsors will benefit from a series of practical information services.

    Briefing on the sponsorship program

    • informative guide on the contacts, and other institutions and agencies
    • training on cultural and traditional subjects of refugees
    • Detailed information on asylum rights.
    • Information on events of ethnic and religious organizations
    • Appointments to exchange points and questions on the situation of the immigrant and the sponsor


    You will get information and sponsorship process, your coordinator Ali Basher is available.

    Contact
    DRK Kreisverband Marburg-Gießen e. V.
    Patenschaftsprogramm
    Basher Ali
    Urnenfeld 31
    35396 Gießen-Wieseck

    Telefon:
    0641 40006-90

    E-Mail:
    patenschaften@drk-mittelhessen.de


  • Patenschaftsprogramm - Französisch
    Foto: Ismael Miquidade / DRK Müggelspree Nothilfe gGmbH

    Le programme de Parrainage - Construisons ensemble des Ponts !

    Sous l’expression ‘Les gens renforcent les gens’, le ministère de famille a mis au point un programme de parrainage pour réfugiés en Allemagne. Le but est de créer un parrainage entre les citoyens allemands et les nouveaux immigrés, afin de faciliter une intégration rapide. La Croix Rouge allemande participe à ce programme et l’appliquera dans la région de Giessen.

    But et Contenu du programme

    En tant qu’assistants d’intégration, les parrains et parraines construisent un passage entre les différentes cultures et communautés. Ainsi peuvent les préjugés et peurs mutuelles peu à peu se dégrader. Il est aussi important d’avoir des relations amicales entre immigrés et citoyens, afin de promouvoir l’acceptation. Les parrains et parraines vous aideront comme suivant:

    • Devoirs Bureaucratiques et visites médicales.
    • Assistance à l’inscription d’enfants à l’école.
    • Assistance avec les devoirs d’école des enfants
    • Assistance à la recherche d’appartements
    • Assistance à la recherche de travail ou de formation
    • Inscription aux cours de langue allemande
    • Intégration dans la vie commune et rendez-vous réguliers
    • Excusions et activités communes


    Conditions

    Vous avez des questions et avez besoin d’aide quotidienne? êtes-vous prêt à gagner de l’expérience, et évoluer, ensemble avec votre parrain? Vous remplissez alors les conditions nécessaires pour un parrainage. Idéalement, vous êtes déjà enregistrés au Stadtbüro de Giessen ou alentours. Nous cherchons des gens amicaux et engagés, tolérants d’autres cultures. Pour un parrainage réussi, il est important de partager avec le coordinateur de projet rendez-vous, questions et souhaits.

    Services de l’arrondissement

    l’arrondissement de Giessen offre aux réfugiés, parrains et parraines dans le cadre de ce programme une étroite coordination. Le coordinateur de projet sera toujours présent pour répondre aux questions qui se relèvent au sujet. Les parrains et parraines bénéficient d’une série de services informatifs pratiques.

    • séance d’information sur le programme de parrainage
    • guide informatif sur les contacts, et les institutions et autres agences
    • formation sur les sujets culturels et traditionnels des réfugiés
    • Informations détaillées sur les droits d'asile et séjour
    • Informations sur les événements d’organisations migratoires et religieuses
    • Rendez-vous d’échange sur la situation entre l’immigré et le parrain


    Vous recevrez tous les détails et processus de parrainage, votre contact Ali Basher est à votre disposition.


    Contact
    DRK Kreisverband Marburg-Gießen e. V.
    Patenschaftsprogramm
    Basher Ali
    Urnenfeld 31
    35396 Gießen-Wieseck

    Telefon:
    0641 40006-90

    E-Mail:
    patenschaften@drk-mittelhessen.de

  • Patenschaftsprogramm - Farsi
  • Patenschaftsprogramm - Arabisch
  • Patenschaftsprogramm - Russisch
  • Patenschaftsprogramm - Tigrinya