Migrationsberatung_Header.png
MigrationsberatungMigrationsberatung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Flüchtlingshilfe
  3. Migrationsberatung

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

Wir beraten Sie gerne!

Der Kreisverband Marburg-Gießen e.V. bietet für erwachsene Migranten, Teilnehmenden von Integrationskursen oder für Spätaussiedler und deren Angehörige eine kostenlose Migrationsberatung an. Interessierte erhalten dort Informationen zu aufenthaltsrechtlichen Fragen, zu staatlichen Hilfen, zum Umgang mit Behörden oder Hilfe bei der Anerkennung von ausländischen Abschlüssen. Alle Informationen zur Migrationsberatung finden Sie in mehreren Sprachen im Flyer.

Ansprechpartnerin

Frau
Elena Böhm

Telefon: 0641/40006-210
migrationsberatung@drk-mittelhessen.de

Am Urnenfeld 31
35396 Gießen 

Sprechzeiten:
Offene Sprechstunde:
Mittwoch 8.30 –12.30 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung.

Was umfasst die Migrationsberatung?

Wir beraten:

  • aufenthaltsberechtigte erwachsene Zuwanderer
  • Spätaussiedler/innen und ihre Angehörigen
  • Teilnehmer/innen von Integrationskursen


Wir informieren über:

  • Hilfsangebote von Ämtern
  • Hilfsangebote von Diensten und Organisationen


Foto: J.F. Müller / DRK

Wir beraten Sie:

  • bei aufenthaltsrechtlichen Fragen
  • über Ansprüche auf staatliche Hilfe
  • bei der Antragsstellung zur Teilnahme an Integrationskursen

Wir unterstützen Sie:

  • beim Umgang mit Behörden
  • bei persönlichen und familiären Problemen
  • bei der Anerkennung ausländischer Abschlüsse

Kommen Sie vorbei oder rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin. Die Beratung ist vertraulich und kostenfrei.

Flyer Migrationsberatung

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie auch in unserem mehrsprachigem Flyer.