2.jpg
Spiel und Improvisation mit großen HandpuppenSpiel und Improvisation mit großen Handpuppen

Spiel und Improvisation mit großen Handpuppen

Ansprechpartner

Thomas Kriebel

06421/9626-0 oder 0641/40006-0

ausbildung(at)drk-mittelhessen.de

Das Seminar richtet sich an interessierte Puppenspielende. Nach einer kurzen Wiederholung der Technik des Spiels mit den Klappmaulpuppen sollen in diesem Seminar Sicherheit und Freiheit im Spiel entwickelt werden. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung von Spielszenen, die die Teilnehmenden in ihrem persönlichen Einsatzgebiet zeigen können.

Das Seminar findet in Zusammenarbeit mit dem Jugendrotkreuz Marburg-Mitte und dem Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit und des Ehrenamtes im Landkreis Marburg-Biedenkopf e.V. statt.

 

Teilnahmevoraussetzungenmindestens 16 Jahre alt
Lehrgangskosten0,00€ für Mitglieder des DRK Kreisverbandes Marburg-Gießen e.V.
28,00€ pro Lehrgangstag für Mitglieder anderer Kreisverbände und Hilfsorganisationen
22,00€ für Inhaber der Juleica 
einschließlich Mittagessen und Kaffee
Lehrgangstermin Amöneburg
09.02.201910:00 - 18:00 Uhr
LehrgangsortJohanneshaus Amöneburg
Am Johannes 2
35287 Amöneburg 

 

Das Seminar berechtigt zur Verlängerung der Jugendleitercard.

Anmeldeschluss immer 7 Tage vor Lehrgangsbeginn.

Sie können sich hier für die Kurse anmelden.