Zelck_-_Hausnotruf_Herten_QF_172.jpg

Unsere Angebote

Mehr über unseren Hausnotruf, den Menü-Service und vieles mehr..

Weiterlesen
Screenshot_2022-05-25_094443.png

Unsere Therapieangebote

Erfahren Sie mehr über unsere verschiedenen Therapieangebote..

Weiterlesen
Design_ohne_Titel__42_.png

Nothilfe Ukraine

Gemeinsam helfen wir den Menschen in Not, Spenden Sie hier..

Weiterlesen
Aus-Weiterbildung.png

Über uns

Erfahren Sie mehr über uns und unsere Arbeit..

Weiterlesen
Neutral1.png

Stellenangebote

Unsere offenen Stellen finden Sie hier..

Weiterlesen
StartseiteStartseite

Herzlich willkommen!

Der DRK Kreisverband Marburg-Gießen e. V. engagiert sich nach den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuz aktiv in vielen Bereichen des sozialen und gesellschaftlichen Lebens in der Region. Dazu zählen der Katastrophenschutz, die Erste-Hilfe Aus- und Weiterbildung, Therapieangebote, Kindertagesstätten und Soziale Dienste wie Hausnotruf, Betreutes Reisen, Essen auf Rädern, Kleiderläden, Seniorenberatung oder Haus- und Gartenservice. Mit 850 aktiven Ehrenamtlichen, etwa 15.400 Fördermitgliedern und knapp 1.000 Mitarbeitenden ist unser Verband ein starker Träger sozialer Fürsorge in Mittelhessen.

Hinweis Corona-Schnelltests

Neue Testverordnung tritt am 30.06.2022 in Kraft: Was ändert sich bei uns?

Der DRK-Kreisverband wurde durch die Landkreise Gießen und Marburg-Biedenkopf mit dem Betrieb von Corona-Schnelltestzentren beauftragt.

Auf Grundlage der neuen Testverordnung haben Bürgerinnen und Bürger weiterhin unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf kostenlose Bürgertests. Bei Risikoexposition (z.B. Veranstaltungen in Innenräumen, Konzerte, Theater, Hochzeiten etc.) beteiligen sich Menschen, die sich testen lassen wollen, mit 3 Euro an den Bürgertests. Wir bieten weiterhin Bürgertests für jede Personengruppe nach der neuen Testverordnung an. Personen, die keiner der aufgeführten Personengruppen angehören und dennoch getestet werden möchten, müssen zukünftig ihren Test selbst zahlen. Die Kosten belaufen sich dabei auf 9,50 Euro pro Test.

Bitte beachten Sie, dass in den Testzentren vor Ort nur Kartenzahlung und keine Barzahlung möglich ist!

Termine können jederzeit online über www.testzentrum-drk.de und telefonisch unter 0641-35098666 (Mo.-Fr. von 08:00-18:00 Uhr) vereinbart werden. Bei Fragen, Anregungen oder Wünschen klicken Sie hier und nutzen dort bitte das Kontaktformular.

  • Welche Personengruppen gibt es in der Testverordnung?

    Folgende Personengruppen haben einen Anspruch auf einen kostenlosen Test:

    1. Personen, die das 5.Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

    2. Personen, die aufgrund einer medizinischen Vorerkrankung, insbesondere einer Schwangerschaft bis zum Ende des zweiten Trimesters, zum Zeitpunkt der Testung nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können oder in den letzten drei Monaten vor der Testung aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden konnten.

    3. Studienteilnehmer:innen: Personen, die an klinischen Studien zu Corona-Impfstoffen teilnehmen oder in den letzten drei Monaten vor der Testung an solchen Studien teilgenommen haben.

    4. Infizierte: Personen, die sich in Absonderung befinden und sich freitesten lassen wollen.

    5. Personen nach § 4 Absatz 1 Satz 1 Nummer 3 und 4, (für den Aufenthalt in einer stationären- oder Pflegeeinrichtung  oder den Besuch von diesen). Bitte beachten Sie, dass Sie als Besucher einer Pflegeeinrichtung zwingend den Nachweis benötigen, dass Sie zu dieser Personengruppe zählen. Dafür müssen Sie zu Ihrem Termin das Formblatt des Bundesgesundheitsministeriums ausgedruckt und ausgefüllt mitbringen. Dieses finden Sie hier.

    Folgende Personengruppen können sich ebenfalls testen lassen, müssen jedoch eine Eigenbeteiligung in Höhe von 3 Euro bezahlen:

    6.    Personen, die an dem Tag, an dem die Testung erfolgt,   

    a)    eine Veranstaltung in einem Innenraum besuchen werden oder   

    b)    zu einer Person Kontakt haben werden, die       

    aa)  das 60. Lebensjahr vollendet hat oder       

    bb)  aufgrund einer Vorerkrankung oder Behinderung ein hohes Risiko aufweist, schwer an COVID-19 zu erkranken.

    7. Rote CWA: Personen, die durch die CWA des RKI eine Warnung mit der Statusanzeige erhöhtes Risiko haben.

    8.  Leistungsberechtigte, die im Rahmen eines Persönlichen Budgets nach § 29 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch Personen beschäftigen, sowie Personen, die bei Leistungsberechtigten im Rahmen eines Persönlichen Budgets nach § 29 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch beschäftigt sind.

    9. Pflegepersonen im Sinne des § 19 Satz 1 des Elften Buches Sozialgesetzbuch,

    10. Kontaktpersonen: Personen, die mit einer infizierten Person im selben Haushalt leben oder gelebt haben.

Aktueller Hinweis für Besucher!

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,
auf Grund der derzeitigen Infektionsgefahr sind unsere Geschäftsstellen in Gießen und Marburg nur eingeschränkt zugänglich. Zutritt zu den Gebäuden erfolgt nur mit Terminvergabe. Besuchende werden zudem gebeten sich vor Eintritt telefonisch anzumelden unter der 0641/400060 oder 06421/96260.
Gerne können Sie uns auch weiterhin für sonstige Anliegen und Fragen während der Geschäftszeiten (Mo.-Fr. von 08:00-19:00 Uhr) unter genannter Nummer telefonisch kontaktieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Aktuelles

15.08.2022

Inge Herber-Volter geht in den Ruhestand

Wir verabschieden unsere langjährige Leiterin Inge Herbe-Volter. Mit lachendem und weinendem Auge entlassen wir Inge Herber-Volter in den verdienten… Weiterlesen

22.07.2022

Kreisversammlung 2022 in Marburg

Am 13. Juli fand unsere Kreisversammlung in der Halle des Katastrophenschutzes in Marburg statt. Gespannt versammelten sich die 56 Delegierten unseres… Weiterlesen

19.07.2022

Wasserwacht des DRK in Hessen: Unbedingt Baderegeln beachten!

Sommerferien – Badezeit! Die Wasserwacht des DRK in Hessen empfiehlt die Baderegeln für den Badespaß ohne Risiko. Weiterlesen

11.07.2022

Ein Jahr nach der Flut: DRK Hessen fordert weitere Stärkung im Katastrophenschutz

Größter DRK-Einsatz seit dem zweiten Weltkrieg + Mehr als 1.000 Einsatzkräfte des DRK Hessen + Besondere Expertise bei Aufbereitung und Verteilung von… Weiterlesen

01.07.2022

DRK Hessen kritisiert neue Corona-Testverordnung

Der DRK-Landesverband Hessen e.V. und seine Mitgliedsverbände kritisieren die Kurzfristigkeit und die Gestaltung der Dritten Verordnung zur Änderung… Weiterlesen

29.06.2022

Siemens Healthcare unterstützt unsere Nothilfe für die Ukraine

Siemens Healthcare spendet Schnelltests für unsere Flüchtlingshilfe. Weiterlesen

22.06.2022

Was tun gegen Sommerhitze? Das DRK-Hessen gibt Tipps

In den bevorstehenden Sommerwochen werden die Temperaturen ordentlich in die Höhe klettern. Sie können die Gesundheit arg belasten. Das DRK-Hessen… Weiterlesen

20.06.2022

Weltflüchtlingstag 2022: Humanitäre Hilfe ist wichtiger denn je

Heute, am 20. Juni, ist Weltflüchtlingstag. Ein Tag, um daran zu erinnern, wie viele Menschen auf der Welt aus ihrem Heimatland fliehen müssen und auf… Weiterlesen

15.06.2022

Einsatz am Frankfurter Flughafen bei Evakuierungsflug kriegsverletzter Ukrainer

Unsere ehrenamtlichen Helfer aus dem Katastrophenschutz unterstützen bei einem medizinischen Evakuierungsflug der deutschen Luftwaffe. Weiterlesen

14.06.2022

Weltblutspendetag 2022: Jede Blutspende zählt!

Die DRK-Blutspendedienste machen heute mit der Kampagne #missingtype am Weltblutspendetag auf die Dringlichkeit von Blutspenden aufmerksam. Weiterlesen

  • Physiotherapie

    Unter dem Motto „Lange gut leben“ erweitert der DRK Kreisverband Marburg-Gießen e. V. sein Angebotsspektrum mit der Physiotherapie.
    Weiterlesen

  • Logopädie

    Die Logopädie hilft Menschen, die Störungen beim Sprechen, Verstehen, Schlucken oder Hören haben. Am Standort Kirchhain freut sich ein eingespieltes und hochmotiviertes Team auf Ihren Besuch.
    Weiterlesen

  • Hausnotruf - Sicher fühlen auf Knopfdruck

    Ein plötzlich auftretendes Schwindelgefühl, ein anschließender Sturz in der Wohnung: Nicht immer ist ein Telefon zur Hand oder ein Angehöriger in der Nähe. Gerade jetzt sind ältere Menschen und Risikogruppen oft alleine zu Hause und auf sich gestellt. Mit einem Hausnotruf-Gerät sind Sie in solchen Situationen abgesichert.
    Weiterlesen

  • Essen auf Rädern

    Mit Essen auf Rädern versorgt das DRK jeden Tag 170.000 Menschen. Jeder Kunde kann dabei selbst bestimmen was und wann er isst.
    Weiterlesen

  • Stellenangebote

    Die aktuellen Stellenangebote des Kreisverbandes finden Sie hier. Wir freuen uns aber auch jederzeit über Initiativ-Bewerbungen.
    Weiterlesen

  • Betreutes Reisen

    Niemand sollte aufgrund seines Alters oder aus Gesundheitsgründen auf das Reisen verzichten müssen. Das DRK hat Tages-, Bus- und Flugreisen im Angebot.
    Weiterlesen

  • Aus- und Weiterbildung

    Sie suchen einen Erste-Hilfe Kurs? Hier finden Sie alle unsere Kurse in der Aus- und Weiterbildung im Überblick.
    Weiterlesen

  • Das Ehrenamt

    Der DRK Kreisverband Marburg-Gießen e.V bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren. Hier finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Bereiche.
    Weiterlesen

  • Verkauf

    Auf dieser Seite finden Sie gebrauchte Medizinprodukte, die der DRK Kreisverband Marburg-Gießen zum Verkauf anbietet.
    Weiterlesen

  • Lange gut leben

    Lange gut leben mit dem DRK! Unter diesem Motto sind alle Angebote zusammengefasst, die eine Hilfestellung im Alltag bieten können.
    Weiterlesen

  • Ansprechpartner

    Sie wollen Kontakt zu uns aufnehmen? Hier finden Sie alle Ansprechpartner, Adressen und Telefonnummern des Kreisverbandes.
    Weiterlesen